Das SUCCESS-FACTORY Unternehmens-Führungs-Konzept hat
betriebswirtschaftliche und personale Relevanz. Es beeinflusst die positive Entwicklung
• von Umsätzen und Gewinnen
• der Leistungsmotivation der Mitarbeiter
• der Zusammenarbeit in Teams und übergreifend des Betriebsklimas
Auf natürliche Talente orientierte Führung fokussiert die tieferen Motive aller Beteiligten und bewirkt intrinsische Motivation – ein „brennen für die Ziele“. Es ermöglicht
• volle Identifikation mit der Aufgabe
• klare, zielführende Standpunkte
• lässt die Fluktuation sinken
• fördert die Gesundheit der Mitarbeiter
• ist in bestehende Strukturen leicht zu integrieren.
Darüber hinaus bewirkt die intrinsische Motivation die Erfüllung der sechs polaren Grundbedürfnisse.
• Durchsetzung und Sicherheit
• Individualität und Zugehörigkeit
• Erkenntnis und Empathie

Die starken Triebkräfte des Lebens kanalisieren sich in diesen
existentiell notwendigen, miteinander konkurrierenden
Grundbedürfnissen, wobei sich in jedem Menschen eigene Prioritäten
bilden. Während der eine sein Glück im Streben nach Durchsetzung
findet, ist für einen anderen die körperliche oder geistige Sicherheit
wesentlich wichtiger und so weiter.

Success Factory from HeinzMeloth on Vimeo.

Der Unternehmer als Menschenspezialist

Die Bedürfnis-Strukturen von Mitarbeitern, Partnern und Kunden
werden im talent-orientierten Führung erfasst und stehen für
Entscheidungen zur Verfügung. So lassen sich Stellen mit intrinsisch
motivierten Menschen besetzen oder Produkte und Argumente auf die
natürlichen Stärken der Persönlichkeit des einzelnen abstimmen.
Talent-orientierte Führung fördert eine offene Haltung und ein hohes
Maß an Kritikfähigkeit, Selbstreflexion ein sich dynamisch
entwickelndes, hohes Engagement aller Beteiligten. Das führt zu einem
vertrauensvollen Umgang, zur Entfaltung und zur Nutzung emotionaler
Intelligenz und setzt sehr viele Kräfte frei und bewirkt somit, dass alle
„PS unter der Haube“ des Unternehmens auf die „Straße des Erfolgs“
gebracht werden!

Eine talent-orientierte Unternehmenskultur, die auf den individuellen
und außergewöhnlichen Stärken des Individuums gründet, bewirkt
gegenseitige Akzeptanz und Vertrauen, weil sie die intrinsische
Motivation der Beteiligten berücksichtigt, viele Synergieeffekte eröffnet.